Richard Pietraß - An den Vater

Die Kluft zwischen denen in der Wirtschaftswunderzeit Geborenen und ihrer Eltern könnte tiefer nicht sein, ihre Leben und ihre Erfahrungen nicht unterschiedlicher. Der 1946 geborene Lyriker Richard Pietrass hat seiner Elterngeneration mit dem folgenden Gedicht ein Denkmal errichtet.