Schwartzlin-Berberat: Aus den Cahiers Es ist dunkel

Mit dem Dichter und Maler Adolf Wölfli teilt sie das Schicksal während vieler Jahre in der Psychiatrischen Klinik Waldau gelebt zu haben: Constance Schwarzlin-Berberat. Und genau wie Wölfli füllte auch sie während ihres Aufenthalts in der Klinik hunderte von Seiten mit Text. Es liest Jörg Schröder.