Ursula Krechel - Todestag

Der Tod hat nichts heroisches, er geschieht einfach. Tag für Tag, Stunde um Stunde. Und die, die gehen, verschwinden. Wenn sie Glück haben, werden sie erinnert, wenn sie geliebt wurden, werden sie vermisst. Aber: manch eine geht auch ohne Geleit. Ihnen widmet Ursula Krechel das folgende Gedicht.