Volha Hapeyeva: mein pflug steckt fest (Belarus)

Die weissrussische Lyrikerin Volha Hapeyeva ist 1982 in Minsk geboren. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich hauptsächlich mit den Phänomenen Körpermodifikation und Selbstverletzung, ebenso stehen Genderfragen im Kultur- und Literaturbereich im Zentrum ihrer Arbeiten.

Das Gedicht, gesprochen von der Autorin, hören Sie hier:
www.lyrikline.org