Willhelm Müller - Gute Nacht

Was einst im Frühling hoffnungsvoll begann, hat oft den Herbst schon nicht mehr erlebt, geschweige denn den Winter. In der Lyrik der deutschen Romantik ist das ein äusserst beliebtes Motiv. So auch im folgenden Gedicht von Wilhelm Müller.