Ein Koffer voll Wahrheit

Video «Mad Men - (Staffel 4, 7 / 13) Ein Koffer voll Wahrheit» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein Streit zwischen Don und Peggy endet in unerwarteter Zweisamkeit. Gut für Don, der nervös auf eine Todesnachricht aus Kalifornien wartet. Und auch gut für Peggy, die in derselben Nacht eine wichtige Entscheidung trifft.

Es ist Peggys 26. Geburtstag. Ihr Freund Mark hat für seine Liebste ein Überraschungsdinner arrangiert, an dem Peggys ganze Familie teilnimmt. Doch Peggy sitzt im Büro fest, denn Don ist mit ihrer Idee für den Werbespot für Samsonite alles andere als zufrieden. Während Peggy Mark stets aufs Neue vertröstet, lässt sich Don volllaufen, denn er fürchtet sich vor dem Anruf von Stephanie, die ihm Annas Tod mitteilen wird.
Irgendwann reisst Mark der Geduldsfaden, und er lässt am Telefon seiner Wut freien Lauf - mit dem Resultat, dass Peggy ihn zum Teufel schickt. Mit Don geht sie nicht gerade freundlicher um. Sie ist noch immer sauer, dass er den Clio-Award für eine Arbeit bekommen hat, die sie und Don eigentlich gemeinsam gemacht haben. Don lässt sich den Angriff nicht gefallen und die beiden streiten sich lautstark.