An Grenzen stossen

Auf die lockere Tour läuft zu Wochenbeginn fast gar nichts. Der Aktivitätsplanet Mars wird von Saturn ausgebremst, was bedeutet: Unser Handlungsspielraum ist eingeschränkt. Wir können nicht so, wie wir wollen.

Diese Woche stehen wir etwas vor dem Berg.
Bildlegende: Diese Woche stehen wir etwas vor dem Berg. key

Die Sterne testen nun unsere Frustrationstoleranz. Wer seinen Ärger zügeln und sich aus Konflikten heraushalten kann, ist im Vorteil. Wenn es trotzdem hart auf hart geht, sollten wir nicht gleich mit dem gröbsten Geschütz auffahren. Die Sterne zeigen uns nun in verschiedener Hinsicht unsere Grenzen auf, vielleicht auch die körperlichen. Deshalb müssen wir unsere Kräfte schonen und unsere Aktivitäten reduzieren. Am Freitag ist Neumond im Steinbock: Da können wir uns wieder erden und die Prioritäten neu setzen.

Autoritätskonflikte vermeiden
Auch im Beruf will der Erfolg hart verdient sein. Wir müssen uns auf erschwerte Umstände einstellen, also gewissermassen am Widerstand wachsen und auch zu Ueberstunden bereit sein. Vor allem heute ist die Chance klein, dass wir unseren Arbeitsplatz pünktlich verlassen können. Bleibt nur eines: Aermel hochkrempeln und vollen Einsatz leisten! Leider zeigt sich jetzt auch, wo wir nicht weiterkommen: Wir müssen prüfen, ob wir Fehler noch korrigieren können oder besser nochmals ganz von vorn anfangen. Wichtig ist, dass wir eine klare Entscheidung fällen und diese dann konsequent durchziehen. Die Planetenballung im bodenständigen Steinbock verlangt eine langfristige Planung, unterstützt uns aber auch mit der nötigen Ausdauer und Disziplin.

Verlässliche Beziehungen
Die lustvolle Zweisamkeit kommt zunächst wohl noch etwas zu kurz - sei es wegen dem Stress oder wegen unserer körperlichen Verfassung. Das beeinträchtigt das Liebesglück aber nicht, denn die Beziehungssterne zeigen sich grosszügig, verlässlich und beständig. Wir bekommen viel Unterstützung und Wertschätzung von unserem Partner und können so auch allfälligen Alltagsfrust gut verkraften. Am Mittwoch wechselt die Venus in den Steinbock, was in erster Linie eine sehr gute Nachricht für alle Steinböcke ist; aber auch die anderen beiden Erdzeichen Stier und Jungfrau dürfen sich auf innige Momente freuen. Die Sterne haben neben Verlässlichkeit eine Prise Romantik mit dabei, und Ende Woche stimulieren sie sogar unsere Experimentierlust. Gut möglich, dass sich in dieser Woche aus einem Flirt eine Langzeitromanze entwickelt!

 Monica Kissling alias Madame Etoile