Auf die Barrikaden gehen

Wir brauchen jetzt eine gute Streitkultur. Mit Höflichkeit allein kommen wir in dieser Woche nicht weiter, denn Auseinandersetzungen lassen sich nicht vermeiden.

Stop! Jetzt gehen wir auf die Barrikaden.
Bildlegende: Stop! Jetzt gehen wir auf die Barrikaden. Keystone

Der nahende Vollmond lässt die Emotionen hochgehen; während die angespannte Konstellation des Konfliktplaneten Mars richtig kampflustig stimmt. So sind wir jetzt latent reizbar; jederzeit zum Angriff bereit. Im Visier der Sterne sind vor allem Widder und Krebse, die von Natur aus impulsiv und emotional sind. Aber auch die sonst diplomatischen Waagen und zurückhaltenden Steinböcke können jetzt mal etwas lauter werden. Überreaktionen führen generell zu sehr angespannten Situationen, die schnell eskalieren können.

Unterschiedliche Wertvorstellungen

Es dürften vor allem  Fragen der Gleichberechtigung und Gleichstellung sein, die uns am Arbeitsplatz bewegen. Auch wenn sich jemand nicht an die Spielregeln hält und seine Kompetenzen überschreitet, bewegt das die Gemüter stark. Wir fühlen uns nun sehr schnell provoziert, und es stellt sich die Frage, wie wir unseren Unmut am besten ausdrücken. Wenn wir etwas ungerecht und unfair finden, können wir nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, sondern sollten es auf jeden Fall sagen.

Die Emotionen sind zu stark, als dass wir sie unterdrücken könnten. Die Alternativen sind deshalb unattraktiv: Beleidigter Rückzug, passiver Widerstand und Verweigerung, Trotzreaktionen oder sogar eine Kündigung mögen kaum befriedigen. Vielleicht müssen wir aber akzeptieren, dass es tatsächlich völlig unterschiedliche Sichtweisen gibt und sich mindestens im Moment kein gemeinsamer Nenner finden lässt.

Leidenschaftlich streiten

Auch die Liebessterne bringen sehr viel Leidenschaft! Das stimuliert im besten Fall die Sexualität und bringt erotische Höhenflüge. Es kann aber auch zu heftigen  Eifersuchtsszenen und Machtkonflikten kommen. Sicher ist, dass uns jetzt nichts kalt lässt. Die Liebessterne haben sogar etwas Zwingendes: Es kann zu aufwühlenden Begegnungen kommen, die uns total in den Bann ziehen, oder es kann uns in einer bestehenden Beziehung etwas derart intensiv beschäftigen, dass wir es zwingend lösen müssen. Dass Probleme jetzt bei der Wurzel gepackt werden müssen, hat sicher etwas Gutes. Nur wird es vermutlich nicht ganz einfach. Die Venus ist rückläufig und hat Altlasten im Gepäck. Will heissen: Es können ganz alte Geschichten nochmals hochkommen; Konflikte, die wir schon lange abgeschlossen glaubten oder die wir verdrängt haben. Jetzt heisst es: Hinschauen statt wegschauen und das braucht Mut!

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile