Aufgepasst: Jupiter verleitet zur Übertreibung

Die Sterne bringen in dieser Woche ein gemischtes Programm - die Schönwetterphase wird kurzfristig unterbrochen. Jupiter, der Planet der unbegrenzten Möglichkeiten, steht in kritischer Konstellation zur Sonne und verleitet zu hohen Erwartungen und überzogenen Ansprüchen.

Das führt spätestens am Donnerstag zu Enttäuschungen.

Wer sich Frustrationen ersparen will, darf den Bogen nicht überspannen. Und sich in jeder Hinsicht im Masshalten üben. Jupiter verleitet nämlich zu Übertreibungen in verschiedener Hinsicht. So könnten wir jetzt die eigenen Möglichkeiten überschätzen und zuviel versprechen, oder aber die die äusseren Umstände falsch beurteilen und von etwas oder von jemandem zuviel erwarten.

Auch Gutmütigkeit und Leichtgläubigkeit könnten unter den spekulativen Sternen ungute Folgen haben. Seien wir also kritisch und glauben wir nicht alles, was uns versprochen wird.

Autor/in: Monica Kissling