Der eigenen Vision folgen

Wenn Uranus, der grosse Erneuerer, am Himmel Regie führt, dürfen wir alle Pioniergeist beweisen! Wer der eigenen Vision folgt, kann jetzt vieles zum Guten verändern und vielleicht sogar einen lang gehegten Traum verwirklichen.

Fragen wir uns also: Was darf oder muss sich in unserem Leben verändern? Wo wollten wir schon lange etwas Neues probieren? Und wann, wenn nicht jetzt, möchten wir unsere Träume verwirklichen? Die Sterne stimulieren in dieser Woche unsere Experimentierlust und machen uns Mut. Das Loslassen fällt jetzt leichter, sei es aus purer Abenteuerlust oder weil wir einfach spüren, dass es Zeit ist für etwas Neues. Regelrecht aufdrängen dürften sich Veränderungen dort, wo wir schon länger chronisch unzufrieden sind. In diesem Fall sollten wir aktiv werden, bevor uns der Kragen platzt oder wir einen Eklat provozieren, der uns dann einen schnellen Ausstieg bietet.

Mutig Neuland betreten
Im Beruf gilt das Motto: „Wer sich nicht bewegt, der wird bewegt. Natürlich sollten wir nicht einfach impulsiv oder gar aus Frust alles stehen- und fallenlassen, auch wenn die Sterne durchaus zu einem Befreiungsschlag verleiten könnten. Ohne ein klares Ziel vor Augen sollten wir nicht aktiv werden. Dieses Ziel muss nicht bis in jedes Detail definiert sein, aber wir brauchen die innere Gewissheit, dass wir einen bestimmten Weg gehen wollen. Im Zeichen des sensitiven Krebses haben wir zum Glück einen sehr guten Draht zu unserem Herzen. Wenn wir dem Bauchgefühl vertrauen, entscheiden wir instinktiv richtig. Am besten lassen wir in Ruhe die vergangenen Jahre Revue passieren und spüren nach, wo wir in fünf Jahren sein möchten. So können wir uns neu erfinden oder sogar beruflich neu durchstarten.

Das Herz öffnen
Auch in der Liebe dürfte sich einiges bewegen, und zwar in eine positive Richtung! In Beziehungen wendet sich nun vieles zum Guten, weil unser Herz weit offen ist. Gleichzeitig sind die Voraussetzungen für konstruktive Gespräche optimal. Wir können heikle Themen ansprechen und Knöpfe auf eine unkomplizierte Art lösen. Weil wir auch unsere verletzlichen Seiten zeigen, kommen wir einander viel näher oder lernen uns von einer neuen Seite kennen. Die einfühlsamen Sterne sind natürlich auch ein Geschenk für einsame Herzen, die sich nach einem Seelenpartner sehnen. Sie können nun die Fühler ausstrecken und dürfen sich überraschen lassen. Es ist sogar möglich, dass ein geliebter Mensch nach einer Trennung wieder auf uns zukommt oder dass wir den Mut fassen, ihn wieder zu kontaktieren.

Monica Kissling alias Madame Etoile