Der Routine des Alltags entfliehen

Die Sterne entführen uns in dieser Woche in eine andere Welt und verzaubern uns. Wir sind entspannt, lustvoll und kreativ unterwegs, was sich positiv auf unsere Beziehungen auswirkt.

Die Sterne versprechen viel Positives: in erster Linie eine erhöhte Genussfähigkeit und ein gesteigertes Wohlbefinden. Dafür lohnt es sich, den passenden Rahmen zu schaffen. Klinken wir uns also vermehrt aus der Alltagsroutine aus und lassen wir uns verwöhnen. Zum Beispiel im Thermalbad oder in einem Hamam, wo wir den Tag entspannt ausklingen lassen. Mit einem Hauch von Exotik können wir am besten in eine andere Welt eintauchen.

Im zwischenmenschlichen Bereich läuft es entspannt. Wir sind optimistisch unterwegs, gehen spontan auf andere Menschen zu, lassen uns begeistern und verführen. Die allgemeine Stimmung ist wohlwollend und versöhnlich. Wir schauen nun grosszügig über Schwächen unserer Mitmenschen hinweg und sind gleichzeitig sehr hilfsbereit und unterstützen andere mit Rat und Tat. Menschen, die von Natur aus sehr gutmütig sind, müssen allerdings aufpassen, dass sie sich nicht ausnutzen lassen und nicht Dinge versprechen, die sie eigentlich gar nicht wollen.

Entspannter arbeiten

Im praktischen Alltag und bei der Arbeit kommen wir in dieser Woche nicht so zielgerichtet vorwärts. Wir lassen uns zu gern ablenken und können uns nicht gut abgrenzen, wenn uns jemand unterbricht. Hauptsächlich lassen wir uns durch angenehme Faktoren von der Arbeit abhalten: Wir sind offen für einen Schwatz, trinken einen zusätzlichen Kaffee mit dem Kollegen, hören Musik oder surfen im Netz und buchen dort vielleicht schon mal die nächsten Ferien. Für Arbeitgeber kann es durchaus Vorteile bringen, wenn Mitarbeiter entspannter und lustvoller bei der Arbeit sind. Studien belegen: Wer Zeit für Musse hat, ist kreativer als die, die unter Dauerstress stehen. Schnelle Resultate sollten wir jetzt ohnehin nicht vorweisen wollen. Die Sterne fordern vertiefte Gedanken und vertiefte Gespräche, wobei auch Zweifel angesprochen werden wollen. Wenn wir mit einer Entscheidung unsicher sind, nehmen wir uns besser Bedenkzeit.

Den Liebesrausch suchen

Die Sterne stimulieren unsere Liebessehnsucht enorm. Wir sind jetzt sehr offen für die Liebe und machen uns grosse Hoffnungen. Weil wir so begeisterungsfähig sind, lassen wir uns auch spontan auf ein Abenteuer ein. Und die Chancen stehen gut, dass wir aufregende Höhenflüge erleben. Der Enthusiasmus birgt aber auch Gefahren. Die Tendenz ist gross, dass wir Menschen, die wir begehren, idealisieren und uns etwas vorstellen, das in Wirklichkeit nicht möglich ist. Dennoch: Die Alltagsrealität ist nicht das, was uns jetzt in der Liebe beflügelt. Im Gegenteil: sie ist der Feind der Lust. Deshalb dürfen wir uns durchaus verführen lassen und besondere Momente geniessen. Doch der Flug auf der rosaroten Wolke dauert natürlich nicht ewig. Wir sollten also nicht von jetzt auf die Ewigkeit schliessen, sprich das Glück festhalten und konkrete Zukunftspläne schmieden wollen. Wo Erwartungen oder gar Forderungen im Spiel sind, wirds schwierig.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile