Die Dinge mit Liebe tun

In dieser Woche können wir herausfinden, was uns Freude macht und guttut. Die Sterne versprechen erhellende Einsichten, vor allem aber auch sinnliche Genüsse.

Madame Etoile alias Monica Kissling
Bildlegende: Madame Etoile alias Monica Kissling

Nehmen wir uns jetzt Zeit zum Geniessen: Treffen wir liebe Freunde, pflegen wir schöne Rituale und stossen wir auf das Leben an. Ein Grund zum Feiern findet sich immer.

Liebe und Wertschätzung sind zentrale Themen im Zeichen des Stiers, wo sich jetzt die meisten Planeten versammeln. Da ist zunächst die Liebe für uns selbst: Wir dürfen den Fokus nun auf das richten, was wir gut machen und zufrieden sein mit uns. Wir dürfen dankbar sein und unsere Dankbarkeit auch ausdrücken. Sagen wir unseren Mitmenschen, was wir an ihnen schätzen und lieben, und nehmen wir uns Zeit, Beziehungen zu pflegen. Falls wir mit jemanden oder mit etwas noch nicht versöhnt sind, können wir die Gunst der Sterne nutzen und eine friedliche Lösung finden.

Entspannen und Geniessen

In der Liebe können jetzt Herzenswünsche in Erfüllung gehen. Die Venus befindet sich in ihrem Heimatzeichen Stier, wo sie ihre verführerische und genussfreudige Seite besonders gut enfalten kann. Spätestens an Auffahrt heisst es deshalb: Mit dem Schatz ins verlängerte Wochenende abtauchen und das tun, was wir am liebsten tun. Die Sterne versprechen Wonnegefühle, seelisch und erotisch. Wer etwas ganz Spezielles vorhat, wie heiraten oder in die Flitterwochen reisen, hat optimal gewählt.

Nach einer wilden Zeit steht uns der Sinn wieder nach Verbindlichkeit und Sicherheit. Wir sind jetzt bereit, uns auf eine Beziehung einzulassen. Wir können und möchten zusammen etwas aufbauen und uns langfristig einrichten.

Die Dinge reifen lassen

Auch im Beruf gilt: Was wir mit Liebe tun bzw. gern tun, macht uns glücklich. Grundsätzliche Überlegungen zu unserer beruflichen Zukunft lohnen sich jetzt. Was mache ich gern und gut? Wo liegen meine Talente? Wie kann ich diese weiter entwickeln?

Die Zeit ist sehr günstig, um eine Neuausrichtung zu planen. Dabei kann neben der Lust auf Neues auch die Unzufriedenheit mit der aktuellen Situation eine starke Motivation sein, die Zukunft anders zu gestalten. Weil Merkur noch bis zum 22. Mai rückläufig ist, können wir Entscheidungen in Ruhe reifen lassen. Die Zeit arbeitet in diesem Fall für uns, denn in den nächsten zwei Wochen kommen noch wichtige Informationen dazu, oder es tauchen neue Partner und Perspektiven auf.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile, Moderation: Monica Kissling alias Madame Etoile, Redaktion: Monica Kissling alias Madame Etoile