Die Zukunft beginnt jetzt

Wir beschäftigen uns in dieser Woche nicht mit der Gegenwart, sondern mit der Zukunft und die beginnt jetzt! Wir sind intensiv auf der Suche nach neuen Perspektiven und fragen uns, wie es weitergehen soll.

Der Schütze-Neumond lädt zum Philosophieren über Gott und die Welt ein. Fragen betreffend Sinn und Unsinn, Moral, Ethik und Gerechtigkeit wollen reflektiert und diskutiert werden. Wir hinterfragen vieles und: wir finden auch Antworten!

Uranus beflügelt unseren Geist und bringt uns auf unkonventionelle Ideen. Ob es sich bei grossartigen Visionen aber wirklich um einen Geniestreich handelt, will noch überprüft werden. Und damit tolle Ideen nicht nur Luftschlösser bleiben, sollten wir uns auch überlegen, was nötig ist, damit wir sie realisieren können.

Grosse Ambitionen
Alle Zeichen stehen jetzt auf Innovation! Die Sterne stimulieren die Kreativität, den Unternehmergeist und die Risikobereitschaft. Es ist eine sehr gute Zeit für einen Neubeginn vorausgesetzt, wir beachten ein paar wichtige Punkte: Damit wir uns nicht verzetteln, müssen wir gut unterscheiden zwischen belanglosen und wichtigen Informationen was leider nicht ganz einfach ist.

Vorschläge und vor allem Verträge wollen in Ruhe geprüft werden, weil wir im Schwung der Begeisterung wichtige Details übersehen könnten. Ausserdem müssen wir sehr vorsichtig kommunizieren. Es besteht nämlich die Gefahr, dass wir achtlos Dinge ausplaudern und so der Konkurrenz ungewollt einen Steilpass liefern.

Ganz wichtig ist auch, dass wir flexibel sind und unsere Planung jederzeit anpassen können. Die nächsten Tage sind voller Zwischenfälle darunter zum Glück auch erfreuliche, z.B. dass sich plötzlich eine völlig neue Option eröffnet.  

Herzensentscheidungen fällen
Die Sterne stehen günstig: Wir wissen jetzt genau, was wir wollen, und verhalten uns gegenüber dem Partner loyal. Wir sind auch bereit, uns verbindlich auf eine Beziehung einzulassen - oder sogar bereit für einen Heiratsantrag.

Die Liebessterne erlauben klare Bekenntnisse; sie fordern sie aber auch. Wenn wir also nicht wirklich ja sagen können zu einer Beziehung oder zu einer Abmachung, sollten wir jetzt die Konsequenzen ziehen. Das kann heissen, dass wir ein gemeinsames Projekt nochmals intensiv diskutieren und dabei ganz neue Lösungen finden.

Es kann aber auch bedeuten, dass jeder seinen eigenen Weg geht. Es ist nämlich auch eine sehr gute Zeit für eine Trennung und das ist nicht ironisch gemeint. Die Voraussetzungen sind optimal, um im Guten auseinanderzugehen und Freunde zu bleiben.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile