Gestärkt aus Krisen hervorgehen

In dieser Woche können wir die positive Erfahrung machen, dass wir zu mehr fähig sind, als wir dachten. Wir können gestärkt aus Krisen hervorgehen.

Monica Kissling alias Madame Etoile

Die letzten Tage waren schwierig und anspruchsvoll, brachten jedoch wichtige Einsichten: Wir wissen jetzt, wer unsere echten Freunde sind und was in einer Beziehung wirklich zählt. Wir wissen, was uns im Leben wichtig ist und worauf wir in Zukunft verzichten können. Werfen wir also Ballast ab, damit wir mehr Zeit und Energie für das einsetzen können, was wirklich Sinn macht. Und falls wir noch ein gutes Krisenmanagement brauchen, sind wir unter den kraftvollen Sternen optimal gerüstet.

Erfolgskontrolle vornehmen

Im Beruf bieten die Sterne nun beste Voraussetzungen für eine Erfolgskontrolle. Schnell wird klar, was funktioniert und was nicht. Wir erkennen auch, wie wir Schwachstellen eliminieren können. Im Zeichen der Jungfrau können und müssen wir uns den Realitäten anpassen. Vielleicht müssen wir ein Projekt, das zu optimistisch angelegt war, neu aufgleisen. Oder wir müssen neue Partner finden, wenn bisherige Beziehungen nicht mehr tragfähig sind.

Zum Glück schenken uns die Sterne jetzt einen gesunden Realitätssinn. Wir haben einen geschärften Blick für Details, verlieren aber gleichzeitig das grosse Ganze nicht aus den Augen. Wir sind gründlich und lassen nicht locker, bis wir das Optimum erreicht haben. So können wir sehr effizient arbeiten, vor allem am Mittwoch. Bis Ende Woche weisen wir konkrete Resultate vor und können uns entspannt ins Wochenende abmelden.

Cool down: Konflikte bereinigen

In der Liebe ist der Dampf für den Moment abgelassen. Jetzt bietet sich uns die Möglichkeit, unsere Beziehungsqualität nachhaltig zu verbessern. Wir können Frustrationen überwinden und Bedürfnisse, die gelebt werden wollen, anmelden.

In den letzten Tagen sind starke Emotionen aufgebrochen. Klärung tut daher Not und ist auch möglich. Wir wollen verstehen, was in unserem Liebsten vorgeht, und wir wollen Probleme lösen. Das Glück fällt uns aber nicht in den Schoss; wir müssen uns um gegenseitiges Verständnis bemühen und uns in andere hineinversetzen können. Wir können es auch nicht bei guten Vorsätzen bewenden lassen, sondern brauchen einen Plan. Machen wir unserem Schatz also konkrete Vorschläge, wie wir uns eine lustvollere Beziehung vorstellen.

Redaktion: Monica Kissling alias Madame Etoile