In eine neue Richtung denken

Die Spannung steigt, der Druck ebenfalls. Einiges wird sich in dieser Woche grundlegend verändern, vor allem in unseren Köpfen.

Es können die laufenden Entwicklungen sein, zum Beispiel Enthüllungen oder Entdeckungen, die ein Umdenken erfordern. Vielleicht trifft uns auch der Blitz der Erkenntnis, und wir wissen plötzlich, dass wir einen neuen Weg gehen müssen. Der Vollmond vom Dienstag bringt sehr starke Emotionen und intensive Erfahrungen. Er wird von einer Mondfinsternis begleitet (in Europa nicht sichtbar) und hat deshalb nachhaltige Auswirkungen. Was bisher in unserem Unterbewusstsein schlummerte, kann plötzlich aufbrechen: Bedürfnisse, die wir vernachlässigt haben, wollen gelebt werden. Und Probleme, die wir nicht angesprochen haben, wollen diskutiert werden.

Provokationen vermeiden
Umdenken ist auch im Beruf angesagt. Vor allem aber müssen wir miteinander reden, damit wir die richtigen Entscheidungen fällen können. Im Austausch mit anderen könnten wir einige Ueberraschungen erleben. Es könnte sich zum Beispiel zeigen, dass vieles ganz anders ist, als wir dachten, oder dass unsere Vorstellungen weit auseinandergehen. Der Kommunikationsplanet Merkur spielt in dieser Woche eine Schlüsselrolle: Deshalb wird jetzt gesagt, was gesagt werden muss; auch mit dem Risiko, dass man sich eine Blösse gibt oder dass es zu einem grösseren Konflikt kommt. Wichtig ist, dass wir Klartext reden und trotzdem im Dialog bleiben. Eine gute (Krisen-)Kommunikation ist aber alles andere als einfach. Bis am Mittwoch ist die Stimmung sehr gereizt, und es besteht die Gefahr, dass wir uns im Ton vergreifen; vielleicht sogar so sehr, dass eine nachträgliche Entschuldigung nicht mehr hilft.

Offene Gespräche führen
In der Liebe sind wir sanftmütiger und verständnisvoller. Wir suchen die Harmonie und vertragen keinen Streit. Deshalb sind privat eher versöhnliche Gespräche als Auseinandersetzungen angesagt. Was wir jetzt vor allem brauchen, sind offene Gespräche. Gespräche über unsere Gefühle und unsere Träume; über das, was uns im Innersten bewegt. Unter den einfühlsamen Liebessternen können wir durchaus auch heikle Themen ansprechen. Zum Beispiel das, was wir in der Beziehung vermissen, oder besser: Was wir uns von unserem Liebsten wünschen würden. Und wir dürfen träumen! Oder uns etwas vornehmen, das wir schon lange zusammen machen wollten. Am besten geht das am Karfreitag, der besonders glückliche Liebesmomente verspricht.

Monica Kissling alias Madame Etoile