Interessante Bekanntschaften und Ideen

Das Wesentliche spielt sich jetzt im zwischenmenschlichen Bereich ab, und die Sterne stehen diesbezüglich vielversprechend. Gut zu wissen, dass das Leben etwas leichter wird.

Monica Kissling alias Madame Etoile

Die Kontaktsterne sind jetzt sehr aktiv: Sie versprechen interessante Bekanntschaften und Begegnungen, die ans Herz gehen. In anregenden Gesprächen entstehen bald Ideen für gemeinsame Projekte, zum Beispiel für die Gründung eines privaten Vereins, einer Elterngruppe oder Projekte für eine geschäftliche Zusammenarbeit.

Wir sind jetzt sehr offen für neue Impulse. Weil wir vieles nicht mehr so eng sehen und anpassungsfähiger sind, finden wir gute Lösungen. Wir merken, dass es Alternativen gibt und Menschen, die uns begleiten und unterstützen. Die Sterne zeigen sich nun von der solidarischen Seite. Das heisst, wir sind hilfsbereit und können auch darauf zählen, dass unsere Mitmenschen für uns da sind.

Ideale Networking-Sterne

Im Beruf entstehen jetzt spannende Projekte. Schon bald dürften sich neue Möglichkeiten eröffnen, vor allem über Beziehungen. Gut möglich, dass jemand mit einer überzeugenden Idee an uns herantritt. Es lohnt sich auch, wenn wir aktiv auf potenzielle Geschäftspartner zugehen oder uns bei einem interessanten Arbeitgeber bewerben. Diese Woche ist ideal für einen Erstkontakt! Wir können jetzt Kontakte knüpfen, die uns weiterbringen; vielleicht nicht gleich sofort, aber ziemlich sicher bis Ende Oktober. Ueberlegen wir uns also, mit wem wir in Zukunft gemeinsame Sache machen möchten, und spinnen wir unsere Fäden. Verbinden wir das Nützliche mit dem Angenehmen und treffen wir uns zum Beispiel zu einem Businesslunch.

Herzensverbindungen pflegen

Die kontaktfreudigen Sterne sind auch optimal für Singles, die auf Partnersuche sind. Der Wunsch nach Nähe und Verbundenheit ist jetzt riesengross. Wir sind aber nicht nur sehr offen für die Liebe, sondern auch besonders sensibel. Will heissen: Wir fühlen uns schnell bedrängt, wenn die nötige Distanz nicht eingehalten wird. Forsche Eroberungstouren und plumpe Anmache kommen gar nicht gut an.

Die Liebesgöttin Venus ist zurzeit in der Jungfrau, und die hat es gern auf die höfliche und stilvolle Tour, also eher alte Schule: Kleine Aufmerksamkeiten und ehrliche Komplimente wirken am besten. Wir dürfen auch unsere Fantasie walten lassen, sollten es aber nicht übertreiben. Wir müssen uns nichts Bahnbrechendes einfallen lassen, um unserem Herzblatt zu imponieren. Die Jungfrau hats gern dezent, also bitte nicht klotzen und protzen. Und bloss keinen Stress! Dieses Motto gilt sowohl beim Flirten als auch für gestandene Paare, die sich unter den romantischen Sternen ganz viel Zeit füreinander nehmen sollten.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile