Raum schaffen für Neues

Es braucht nicht immer eine Krise, um sich aus unbefriedigenden Situationen zu lösen. Und es muss auch nicht jeder Fortschritt hart erkämpft werden. Manchmal geht es ganz leicht. Zum Beispiel in dieser Woche.

Die Sterne bieten uns nun beste Voraussetzungen, unser Leben zum Positiven zu verändern. Ganz von allein gehen Wünsche zwar nicht in Erfüllung - gewisse Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Was wir vor allem brauchen, sind Vertrauen und Mut. Vertrauen in uns selber, sowie in die vorhandenen Möglichkeiten. Und Mut, in eine neue Richtung zu gehen, auch wenn wir noch nicht genau wissen, wohin der Weg führt.

Potenziale entdecken
Es ist jetzt sinnvoll, etwas Neues zu wagen und ein kalkuliertes Risiko einzugehen. Allfällige Fehler sind zum Lernen da. Wichtig ist einzig, dass wir neue Fehler machen, dass wir also erlauben, zu experimentieren. Bei Entscheidungen können wir uns nun auf unsere innere Stimme verlassen. Die Chancen stehen gut, dass wir eine plötzliche Eingebung haben und intuitiv wissen, was zu tun ist. Grundsätzlich gilt: Dinge, die uns spontan begeistern, weisen uns den Weg. Wenn das innere Feuer brennt, haben wir auch die nötige Ausdauer und können allfällige Hindernisse überwinden oder Rückschläge verkraften. Die unterstützenden Sterne bieten uns jetzt die Möglichkeit, ungenutzte Potenziale zu entdecken und zu entwickeln.

In der Liebe den ersten Schritt machen
In der Liebe geht es jetzt darum, die Macht der Gewohnheit zu überlisten. Mit frischen Ideen können wir dafür sorgen, dass weder im Beziehungsalltag noch im Schlafzimmer langweilige Routine einkehrt. Wichtig ist, dass wir selber den ersten Schritt machen und nicht warten, bis die Initiative vom Partner kommt.

Wir sollten unbedingt miteinander reden und dürfen nicht erwarten, dass der Partner Gedankenlesen kann. Sonst sind wir vielleicht bald frustriert, wenn er nicht so aktiv ist, wie wir es uns erhofft haben. «Wer wagt, gewinnt!» Das ist das Liebesmotto dieser Woche. Paare sollten den Mut haben, etwas Neues auszuprobieren, und Singles können eine Flirtoffensive starten. Doch Vorsicht: Bei aller Experimentierlust dürfen wir den Partner nicht überrumpeln. Wir müssen uns einfühlsam vortasten, sonst kann es mit originellen Ideen und spontaner Anmache auch schief laufen.

Monica Kissling alias Madame Etoile