Im Zentrum der Macht

Staffel 1, Folge 1

Video «Im Zentrum der Macht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die ehemalige CIA-Agentin Elizabeth McCord wird unverhofft zur US-Aussenministerin ernannt. Kaum im Amt soll sie zwei Brüder aus der Geiselhaft in Syrien retten. Zu Hause halten sie ihre Kinder auf Trab, die mit dem Wohnortswechsel ihre Mühen bekunden.

Elizabeth McCord staunt nicht schlecht, als sie auf ihrer Pferdefarm Besuch des US-Präsidenten bekommt. Dieser bittet sie, nach dem Tod des Aussenministers dessen Posten zu übernehmen. Obwohl die ehemalige CIA-Agentin völlig überrumpelt ist, nimmt sie den Job an.

Das Treiben im Weissen Haus ist für Elizabeth ungewohnt, Sie wird auch gleich mit einer heiklen Situation konfrontiert: Zwei Brüder, die als politische Aktivisten nach Syrien gereist sind, werden dort festgehalten.

Neben ihrer Arbeit ist Elizabeth darum bemüht, dass ihre Kinder nicht zu kurz kommen. Ihnen fällt der Umzug nach Washington nicht leicht.