Dornen schrecken Kamele beim Fressen nicht ab

Stacheln von Kakteen sind lästige Piekser. Manchmal dringen sie sogar durchs Gewebe von Handschuhen und lassen den Kakteenliebhaber bim Umtopfen aufjaulen. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass Kamele offenbar ohne Probleme harte Gräser und dornenbesetzte Pflanzen fressen.

Eine Herde von Kamelen in der Wüste.
Bildlegende: Dank ihrer Feinmotorik können Kamele auch Dornen Stück um Stück zerkleinern, ohne von ihnen gestochen zu werden. colourbox

In der «Mailbox» von 2010 erklärt Jürg Oehninger, weshalb der Kamelgaumen auch mit Dornen zurechtkommt.

Moderation: Leonard, Redaktion: Jürg Oehninger