Ganz schön «hootschig»

In manchem Schweizer Dialekt wird ein schlampiges Erscheinungsbild als «hootschig» beschimpft. Auch wer träge durch die Gegend schlurft «haatscht» in der Mundart umher. Ein «Höötscheli» hingegen gilt wiederum als Kosewort.

Schlampig angezogener Zeitgenosse.
Bildlegende: Schlampig angezogener Zeitgenosse. colourbox

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Schmid