Handgelenk mal Pi

Machen wir etwas «Handgelenk mal Pi», dann machen wir es ohne exakte Berechnung oder Anleitung. Wir machen es ungefähr richtig. Die Redewendung ist frühestens im 18. Jahrhundert entstanden, bis dahin war die mathemathische Berechnung eines Kreises mit Pi noch nicht offiziell bekannt.

Ein Kreidekreis auf einer Wandtafel und dazu die Formel Pi=3,14.
Bildlegende: Mit der Kreiszahl Pi lässt sich die Fläche eines Kreises berechnen. colourbox

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Christian Schmid