Warum fallen wir beim Velofahren nicht um?

Steigt man auf ein Fahrrad, das sich nicht bewegt, dann fällt man um. Anders bei der Fahrt: Da bleibt man schön oben, obwohl doch die Räder ziemlich dünn sind. Wie kommt das, fragt Hansueli Amsler von Bözen (AG).

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Jürg Oehninger