Was bedeutet «Matthäi am letzten»?

Frau Fahrni von Zürich schaute ihre ausgedienten Hausschuhe an und bemerkte: «Für euch ist Matthäi am letzten!» Mit anderen Worten: Die Hausschuhe hatten ausgedient. Woher aber stammt der Ausdruck?Fakt ist: Der Evangelist Matthäus hat irgendetwas damit zu tun. 

Matthäus auf einem Gemälde von Reni Guido im Vatikan.
Bildlegende: Matthäus auf einem Gemälde von Reni Guido im Vatikan. ZVG

Sicher ist auch, dass «Matthäi am letzten» mehrere Bedeutungen hat und in jedem Fall negativ behaftet ist.

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Salzmann