Was konnte man früher für 20 Rappen kaufen?

Vor ein paar Jahren ist Hanni Keck ein 20-Rappen-Stück aus dem Jahr 1885 in die Hände gekommen. Diese alte Münze in der Hand hat sie sich gefragt, wie viel wert sie damals gewesen sein könnte. Die Antwort hat Ralph Kreuzer im Jahr 2005 in der Mailbox geliefert, mit ein paar anschaulichen Beispielen.

Mit diesem Geld konnte man sich 1885 fünf Kilo Weissbrot kaufen.
Bildlegende: Mit diesem Geld konnte man sich 1885 fünf Kilo Weissbrot kaufen. SRF

Mit 20 Rappen konnte man sich 1885 ein Kilo Weissmehl kaufen. Um dies im richtigen Verhältnis zu sehen, nennt Ralph Kreuzer ein Lohnbeispiel: Eine Hilfskraft in einer Berner Oberländer Zündholzfabrik habe damals pro Tag rund einen Franken verdient.