Wie kommen blinde Skifahrer durch die Tore?

Sie tragen Rennanzüge. Und ihre Skis sind von Serviceleuten präpariert. Optisch unterscheiden sich blinde Skirennläufer kaum von nichtbehinderten Athleten.

Doch: Wie kommen sie mit der Rennpiste zurecht? Wie fahren sie durch enggesteckte Tore, wenn sie nichts oder kaum etwas sehen? In der heutigen «Mailbox» gibt es Antworten dazu.

Anlass zu diesen Fragen sind die Paralympics, die olympischen Wettkämpfe für die behinderten Wintersportler und Wintersportlerinnen, die heute Abend in Vancouver beginnen.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Yvonn Scherrer