Woher hat der Malcantone seinen Namen?

Der Malcantone mit seinen Tälern liegt westlich von Lugano, eingebettet zwischen dem 1600 Meter hohen Monte Lema und den Ufern des Luganersees. Eine alles andere als hässliche oder schlechte Gegend, kein «mal cantone». Im Gegenteil.

Panoramafoto über den Malcantone.
Bildlegende: Als hässliches Land kann man den Malcantone nicht bezeichnen. RSI

Autor/in: div, Redaktion: Christian Salzmann