Zwüsched Afrika und Erika

Staffel 4, Folge 8

Video «Zwüsched Afrika und Erika» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Erwin versucht, seine angebetete Kundin Erika dadurch zu beeindrucken, dass er ihr den erfahrenen Afrika-Reisenden vorspielt. Erika, die selbst eine Afrika-Expertin zu sein scheint, zeigt sich sehr interessiert, und Erwin verstrickt sich immer mehr in seinen Lügengeschichten.

Als letzte Rettung behauptet er, er sei in Wirklichkeit der Abenteurer und Schriftsteller Heinz Hottiger, dem er tatsächlich ähnlich sieht. Doch damit hat er sich erst recht in die Tinte gesetzt: Erika will unbedingt, dass Erwin alias Heinz in Leos Literatursendung sein neuestes Buch vorstellt.
Ohne seine Produzentin und Kamerafrau Sabine ist Leo verloren. Das wird ihm schmerzlich bewusst, als er eine Sendung alleine machen soll. Verzweifelt bittet er Jasmin um Hilfe. Doch ob diese sich die ständigen Vergleiche mit Sabine gefallen lassen wird?