Ein Leben mit dem Velo

  • Sonntag, 1. Mai 2016, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. Mai 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 3. Mai 2016, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Fritz Brühlmann (80) ist seit 40 Jahren National-Mechaniker der Schweizer Bahnvelofahrer und hat an über 100 Welt-Europa- Schweizer Meisterschaften und Olympischen Spielen teilgenommen.

Fritz Brühlmann in seiner Velowerkstatt.
Bildlegende: Fritz Brühlmann arbeitet seit 40 Jahren als Velonationalmechaniker. SRF

Sein Zuhause ist seine Velowerkstatt in einem Keller eines Bürogebäudes in Zürich Oerlikon. Hier betreut der 80 jährige Fritz Brühlmann noch heute unter anderem die „Rennmaschine von Bahn Welt- und Europameister Stefan Küng. Ganze 35 Jahre lang hatte Fritz Brühlmann seine kleine Velowerkstatt im Hallenstadion und dabei die ganz grossen Fahrer der Sechstage- Rennen- Szene live erlebt.

Hugo Koblet und Oskar Plattner als Vorbilder

Als junger Mann träumte Fritz Brühlmann selber von einer ganz grossen Velokarriere. Bis zum Amateur- Fahrer hatte er es geschafft. Danach wurde er von dem legendären 21 fachen Schweizer- Meister im Bahnvelofahrer Oskar Plattner zum Nationalmechaniker berufen. Und seither ist Fritz Brühlmann der Nationalmechaniker. An über 100 Welt- Europa- und Schweizermeisterschaften war Brühlmann dabei. Auch an mehreren Olympischen Spielen hat der Nationalmechaniker teilgenommen.Unter anderem auch an den Spielen von 1980 in Moskau als der junge Robert Dill Bundi auf der Bahn Olympiasieger wurde.

Gespielte Musik

Redaktion: Marcel Hähni