«Engel auf der Gasse»

Packend und hautnah erzählt der Franziskaner Bruder Benno-Maria Kehl von seinen Erfahrungen und Erlebnissen als Streetworker in der Zürcher Drogenszene.

Das Leben als «Engel auf der Gasse» ist hart: Seine Flugblätter mit Gebetssprüchen werden kurzerhand zu Kokainbriefchen umfunktioniert.

Beim Versuch, einen Sterbenden zu retten, findet über ihren Köpfen ein Schusswechsel zwischen rivalisierenden Drogendealern statt.

Die tägliche Konfrontation mit Elend und Verzweiflung wird für den 42-jährigen Bruder Benno immer wieder zur Prüfung des eigenen Glaubens.

Gespielte Musik

Redaktion: Christine Schulthess