«Fliegen war das halbe Leben»

Die Zwillinge Doris Bosshard und Alette Schefer werden 95. Beide arbeiteten vor rund 70 Jahren für kurze Zeit als Stewardessen bei der Swissair. Ihre Männer, beides Piloten, lernten sie dort kennen.

Ihr Leben war geprägt von der Fliegerei. Der eine Zwilling verlor ihren Mann beim Flugzeugabsturz von Würenlingen. Der andere Zwilling überlebte einen Segelflugunfall nur mit Glück.

Gespielte Musik

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Jürg Oehninger