Heiri Strub: Maler, Illustrator und Politiker

Heiri Strub, Jahrgang 1916, ist am Rande von Basel aufgewachsen. Schon früh wusste er, dass er Maler werden wollte. Bekannt wurde er vor allem als Kinderbuch-Illustrator.

Als überzeugter Nazigegner fand er zur Politik. Als Mitglied der kommunistischen Partei der Arbeit wurden er und seine Frau an den Rand der Gesellschaft gedrängt.

Als Reaktion darauf, wanderten die Strubs in die ehemalige DDR aus. Nach 14 Jahren kehrten sie zurück.

Als Künstler erhält Heiri Strub erst jetzt, an seinem Lebensabend, Anerkennung.

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Peter Bollag