«Ich speckte einen ganzen Menschen ab»

  • Sonntag, 1. November 2015, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. November 2015, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 3. November 2015, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Bruno Stöckli, alias Nöggi, nahm in den vergangenen rund vier Jahren 74 Kilogramm ab. Alkohol und Essen im Übermass hatten bei ihm Spuren hinterlassen. Der Stimmungsmacher wog 162 Kilogramm!

Nöggi mit Dächlikappe hält
Bildlegende: SRF

Bruno Stöckli steht als Musiker Nöggi seit über 40 Jahren auf der Bühne. Im Jahre 1981 sorgte er mit dem Lied «I bin en Italiano» für den Sommerhit. Fortan jagte ein Auftritt den anderen. Der Zürcher wurde zur nationalen Stimmungskanone. Seine Körperfülle war dabei ein augenfälliges Markenzeichen. Bis sein Körper Alarm schlug.

«Es war bei mir nicht 5 vor 12, sondern bereits 10 nach 12»

Das Leben zwischen Beiz und Festhütte wurde zur Belastung: «Ich konnte meine Schuhe nicht mehr selber binden», erzählt Nöggi und ergänzt: «Der Arzt meinte, ich müsse die Notbremse ziehen. Bei mir war es nicht 5 vor 12, sondern bereits 10 nach 12.»

Im Jahre 2011 wurde Nöggi operativ der Magen verkleinert. Nöggi speckte 74 kg ab, «einen ganzen Menschen», wie er sagt. Aus dem Schwergewicht, wurde ein hageres, aber nicht minder lautes Bühnenoriginal.

Auch mit 69 Jahren steht Nöggi noch fast jedes Wochenende auf der Bühne. An ein Ende seiner Karriere denkt er nicht: «Wann ich aufhöre, bestimmt ein anderer», lacht er, mit einem Blick nach oben.

Gespielte Musik

Redaktion: Krispin Zimmermann