Pierrot Hans tanzt auf tausend Hochzeiten

  • Sonntag, 18. September 2016, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. September 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. September 2016, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Pierrot Hans ist ein Jongleur. Er wirft aber keine Bälle, er jongliert mit unterschiedlichen Projekten und Interessen und ist bestrebt, die Lebenswelten unter einen Hut zu bringen.

Porträt von Pierrot Hans.
Bildlegende: Pierrot Hans: «Lösungen finden statt gewinnen, ist mein Motto.» zvg

Grosse Liebe Armenien

Seit seiner Pensionierung investiert Pierrot Hans die meiste Zeit in sein Armenienprojekt Ziran. Das Ziel: armenischen Kleinproduzenten zu einem Verdienst zu verhelfen.

Pierrot Hans ist auf einem Bauernhof im Tösstal aufgewachsen. Sein Bezug zur Landwirtschaft kommt ihm gelegen, wenn er mit armenischen Kleinproduzenten verhandelt und Produkte prüft. Den einfachen Vorgängen auf dem Land stehen komplexe Probleme des südkaukasischen Bergstaates gegenüber. Dieser Kontrast fasziniert ihn.

Lösungen finden statt gewinnen

Der 67-jährige Architekt und Informatiker, der viele Jahre als Denkmalpfleger arbeitete, ist nicht nur zwischen der Schweiz und Armenien unterwegs. Er fährt gern Velo und unterrichtet die japanische Kampfsportart Aikido. Nicht gewinnen, sondern eine Lösung finden, die für alle passt – das ist das Anliegen im Aikido, und das ist auch das Lebensmotto von Pierrot Hans.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Yvonn Scherrer