Polarfahrer Thomas Ulrich: Knapp am Tod vorbei

  • Sonntag, 20. Juli 2014, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. Juli 2014, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

2006 ist der Berneroberländer Abenteurer Thomas Ulrich in der Arktis dem Tod von der Schippe gesprungen. 2015 will der Schweizer Polarfahrer einen neuen Versuch wagen, als erster Mensch in drei Monaten und ohne fremde Hilfe die Arktis zu überqueren.

Thomas Ulrich mit seinem Zelt in der Arktis.
Bildlegende: Alleine im Eis: Thomas Ulrich will ohne fremde Hilfe die Arktis überqueren. zvg

In «Menschen und Horizonte» blickt Thomas Ulrich auf seinen gescheiterten ersten Versuch in der Arktis zurück. Er erzählt, wie er seine Rettung erlebt hat, weshalb er sein Scheitern als Tiefschlag empfunden hat.

Trotz aller Enttäuschung plant der Abenteurer für 2015 einen nächsten Versuch: Er erzählt, wie es ihm nach der Enttäuschung gelungen ist, neue Kraft zu schöpfen und was er beim zweiten Versuch anders, besser machen will.

Diese Sendung ist eine Wiederholung. Die erste Ausstrahlung fand am 17. Februar 2013 statt.

Gespielte Musik

Redaktion: Tommy Dätwyler