Zum Tod des Schriftstellers Johannes Mario Simmel

Der österreichische Bestsellerautor ist am Neujahrstag 84-jährig in Zug gestorben. Simmel gehörte mit seinen zahlreichen Romanen zu den meistgelesenen deutschsprachigen Autoren.

Zu Simmels bekanntesten Werken gehören «Es muss nicht immer Kaviar sein» und «Der Stoff, aus dem die Träume sind».

Die Bücher von Johannes Mario Simmel waren äusserst populär: Sie erreichten eine Gesamtauflage von über 70 Millionen. Zahlreiche seiner Romane wurden verfilmt. Simmel lebte seit längerem in der Schweiz, in Zug.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Luzia Stettler