Zwischen Clownnummer und Businessplan

  • Sonntag, 11. August 2013, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 11. August 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 13. August 2013, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Der Schaffhauser Frithjof Gasser ist sein Leben lang Clown. Aufgewachsen in einer Zirkusdynastie, verliess er Ende der 90er Jahre den «Zirkus Royal» und widmete sich dem Varieté. Mit Zelt und Wagen zog er fortan durch das Land. Ein Spagat zwischen gewieftem Direktor und Tollpatsch auf der Bühne.

Frithjof Gasser: «Clown sein kannst du nicht lernen, das muss in dir stecken».
Bildlegende: Frithjof Gasser: «Clown sein kannst du nicht lernen, das muss in dir stecken». SRF

Als Zweitältester von vier Brüdern wurde Frithjof Gasser schon im alter von drei Jahren in die Manege geschickt. «Meine Grossmutter entschied: Du bist Clown!», so blieb es bis heute.

«Clown sein kannst du nicht lernen, das muss in dir stecken»

Das Publikum zu Unterhalten sei eine Lebensschule, sagt der Hallauer. «Auf der Bühne mache ich meine Arbeit, hinter dem Vorhang ist das Privatleben.»

Dieses brachte den 55-Jährigen nicht immer zum Lachen. Ein Unfall fesselte den Lebemann für fast ein Jahr an den Rollstuhl. Die Geschäfte liefen nicht immer rund, verschiedene Todesfälle in der Zirkusfamilie belasteten ihn schwer.

Trotz allem geht die Show weiter, Abend für Abend: «Wir verkaufen Illusionen und Träume. Die Leute sollen ihre Probleme für eine kurze Zeit vergessen können.» Was wohl auch für die Macher gilt.

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Krispin Zimmermann