Bulgaria Rising

Treibende Sounds aus Bulgarien, Sommerliches aus Sardinien und Deftiges aus England. Hello Weekend!

Seit 2010 taucht der Name Pavel Petrov regelmässig in den DJ-Charts und Playlisten der Club-Heads auf. Trotzdem weiss man über den Künstler, dessen Sound extrem funky und treibend klingt, nur wenig.

Pavel Petrov kommt aus der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Die ersten drei Jahre veröffentlichte Petrov seine Tracks vorwiegend auf kleinen, eher unbekannten Indie-Labels. 2013 nahm ihn das deutsche Imprint Trapez unter Vertrag. Das Sub-Label der Kölner Talentschmiede Traum Schallplatten, machte seinen Namen schlagartig bekannt. Es folgten Veröffentlichungen und diverse Remixe für renommierte Labels wie Glasgow Underground, Toolroom, Lapsus und Sincopat.

Aktuell überzeugt Pavel Petrov mit einer fantastischen EP auf dem italienischen Label 303Lovers. Letzte Woche hat dir Mental X schon mal die ersten Tracks im Feature vorgestellt. Diesen Freitag gibts nun Nachschlag.

Weiter präsentiert dir Mental X brandneue, internationale und fantastische Tunes von Jacob Seville aus Polen, Dusty Kid aus Sardinien, Navar aus Holland, Cristian R aus Argentinien und noch vieles, vieles mehr.