Die liebenswerten Soundnerds

Sie sind die absoluten Soundnerds und überfluten uns fast wöchentlich mit fantastischer neuer Musik. Aber wehe du liest ihre Biografien. Ein Sammelsurium von wirren Zahlen und Hardware-Listen. Kurz die Sheldon Cooper des Techno.

Der Listen-Mann ist Jakub Rene Kosik aus Polen. Trotz einer beachtlichen Diskografie mit weit über 200 Veröffentlichung auf den renommiertesten Labels wie Peppermint Jam, Baroque und Plastic City, ist Kosik noch immer ein Geheimtipp. Nun gut. Vielleicht sind es seine ständig wechselnden Pseudonyme, wahrscheinlicher aber seine schwer zu verstehende Biografie. Listen über Listen. Mental X bringt ein wenig Ordung in das Ganze. Genau das Gegenteil vom Listen-Mann ist der Minimalist. Keine Infos, keine Biografie. Also: Wer ist Navid Mehr? «No Ego» war der erste Track, welcher vor ein paar Monaten veröffentlicht wurde. Doch wer ist dieser Typ? Keine Ahnung! Aber von Navid Mehr dürfen wir in der nächsten Zeit noch so einiges erwarten. Vor Jahren erreichte mich einmal ein Demotrack eines jungen, unbekannten DJs aus Argentinien. «Switch Blade» war in der damaligen Minimal House-Ära ein echter Lichtblick. Während sich lateinamerikanische Acts wie Hernan Cattaneo und später auch Gui Boratto zu internationalen Top-Acts gemausert haben, blieb Vasami stehts unauffällig im Hintergrund. Aber nicht ohne Erfolg. Weiter präsentiert dir Mental X neue und exklusive Tunes von Green Velvet, Tvardovsky, Jonas Saalbach, 16 Bit Lolitas, Kissoff und noch vieles, vieles mehr!