Do it again, Kasey!

Australiens bekanntester Techno- und House-Export will es nochmals wissen. Mit Vapour gründete Kasey Taylor 1997 das erste australische Technolabel. Nach über 100 Releases bringt er nun Lo-Fi-45 an den Start. Ein frischer, elektronischer Wind aus Melbourne.

Vapour Recordings ist nach wie vor Kasey Taylors ganzer Stolz. Zu Recht! Das Label hat in den letzten 20 Jahren unzählige Clubhits veröffentlicht und die Karrieren von dutzenden Künstlern gefördert. Dousk, Voorn und Jamie Stevens gehören seit Jahren zum Stamm des Labels. Doch nun muss etwas Neues her.

Retza ist Kasey Taylors neuer Protégé
Zusammen mit seinem Landsmann Lister Cooray, gründete Taylor dieses Jahr nun Lo-Fi-45. Eine Plattform für frische, teils noch unentdeckte Talente. Genauso ein frisches Talent ist Retza aus Melbourne. «Remember this name as you will be hearing a lot from this humble chap over the next few years...» Uff, klingt ja fast schon nach einem Major-typischen Pressetext. Doch Vorsicht! Kasey Taylor hat in den letzten zwei Dekaden mehr als einmal bewiesen, dass er ein perfektes Gespür für neue Talente besitzt. Na dann, trust the DJ! Mental X stellt dir am Samstag den Newcomer im Feature vor.

Und sonst noch?
Weiter präsentiert dir Mental X brandneue und exklusive Tunes von Roy Rosenfeld, Daraspa, Audio Junkies, Daso, Dmitry Molosh und noch vieles, vieles mehr!