Triad And City Lights

Inspiriert von Laurent Garniers Klassiker «Wake Up» machte sich Romain Reynaud aus dem idyllischen und ruhigen Avignon auf in die französische Hauptstadt Paris. Eine gute Entscheidung für seinen musikalischen Weg.

1993 legte der Techno-Pionier Laurent Garnier den Grundstein: Im Kellergewölbe des altehrwürdigen Grand Rex veranstaltete er einmal in der Woche seine Clubnacht Wake Up. Techno war somit in der französischen Hauptstadt angekommen und der Club wurde in kürzester Zeit Kult.

Internationale Gast-DJs wie Carl Cox und Jeff Mills gaben sich fortan die Klinke in die Hand und Garniers gleichnamige Trance-Hymne wurde zu einem der bekanntesten Techno-Tracks der 90er-Jahre. Die neu entzündeten Lichter der Metropole strahlten bis nach Avignon.

Traumer
Romain Reynaud ist ein junger Produzent und DJ aus Avignon, welcher mit viel Talent das Pariser Nachtleben vertont. Zusammen mit Electric Rescue gehört er zu den Resident-DJs des Rex Clubs. Aber auch als Produzent kann Traumer mehr als überzeugen. Mit Veröffentlichungen auf Desolat, Inlab, F Communications und Toolroom, erlangte der sympathische Franzose internationales Renommee. Sein neuster Streich heisst «Triade», ein epischer 15 Minuten Track auf dem Berliner Label Get Physical. Mental X stellt dir Traumer und seine neuen Sounds im Feature vor.

Und sonst noch?
Weiter präsentiert dir Mental X exklusive und brandneue Tunes von Tale Of Us, Kintar, Dosem, Pete Oak, Adrian Hour und noch vieles, vieles mehr!

Autor/in: Mental X