Kanton Appenzell – Tag 5 – Restaurant Mühleggli

Werden die Letzten die Ersten sein? Am Finaltag möchte Bernhard Koch mit seiner Stammbeiz Mühleggli die Appenzellerrunde gewinnen.

Vor drei Jahren pachtete der Niederländer Jacob van Seijen, 38, das Mühleggli. Seither bewirtet und bekocht er seine Gäste unter dem Motto «Moderne trifft auf Tradition». Bei den Gästen besonders beliebt sind Jacobs Suppen und Surf-and-Turf-Gerichte. Seit Kurzem gibt es im Mühleggli die Fondue-Grillkota. In der finnischen Stube kann man es sich an einer Feuerstelle auf Rentierfellen gemütlich machen und Grillgerichte, ein Finnlandmenü oder eben ein Fondue geniessen. Stammgast Bernhard Koch, 59, wohnt einen Katzensprung vom Restaurant entfernt. Er schätzt Jacobs aussergewöhnliche Küche und dessen Händchen bei der Weinauswahl.

Beiträge