Kanton Tessin – Tag 3 – Grotto Brunoni da Regis, Golino

  • Mittwoch, 27. September 2017, 18:15 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. September 2017, 18:15 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 28. September 2017, 12:15 Uhr, SRF 1

Polenta, Gnocchi, Risotto, Brasato oder doch Kaninchen. Die Tessiner Küche hat viel zu bieten. Die Beizentester freuen sich auf ein Grotto, dass schon seit 100 Jahren Gäste verwöhnt.

Das Grotto Brunoni ist ein echtes altes Tessiner Grotto. Der Wirt Regis Mayor, 58, und seine Frau Paola, 58, haben das Lokal vor zwölf Jahren übernommen. Es wird seit über 100 Jahren als kleine Gastwirtschaft geführt. Das Haus gibt es bereits seit 1868 und es hat eine schöne Terrasse, die umsäumt ist von alten Bäumen. Zu den Spezialitäten der Küche zählen Polenta, Gnocchi, Risotto, Schweinshaxe, Rindsbraten, Brasato, Kaninchen – alles, was die Tessiner Küche zu bieten hat. Im Herbst gibt es diverse Wildspezialitäten und «Capra Bollita» (gekochtes Ziegenfleisch). Stammgast ist die pensionierte Sekretärin, Elisabeth Philipp, 65. Ihre Argumente für den Wochensieg: das gute Essen, vom Wirt selber gekocht, das freundliche Personal und die schöne Terrasse.

Beiträge