Kanton Thurgau – Tag 1 – Restaurant Weierwis, Hauptwil

Los geht die Thurgauer Beizenwoche in Hauptwil im Restaurant Weierwis. Wegen dem Pfingstwochenende gibt es dieses Mal eine verkürzte Woche.

Pius Hug, 56, betreibt das Restaurant Weierwis schon seit 24 Jahren. Eigentlich war er auf der Suche nach einer Wohnung, für sich und seine Frau. So kam er in Kontakt mit dem Bauherrn, der ihm damals erzählte, dass er ein Restaurant bauen will. Pius durfte den Entwurf zeichnen und das Restaurant wurde schliesslich nach seinen Plänen gebaut. Neben einer Frischmarktküche ist das Weierwis für sein selbstgemachtes Eis bekannt. Das weiss auch Stammgast Rolf Hauser, 58, zu schätzen, der schon vor dem offiziellen Eröffnungstermin des Lokals dort den 30. Geburtstag seiner Frau feierte.

Beiträge