Kanton Thurgau – Tag 3 – Landgasthof Hirschen

Auch der älteste Gasthof von Amriswil behauptet, regional, frisch und saisonal zu kochen. Es braucht aber noch mehr, damit die Beizentester die maximale Punktzahl vergeben.

Der Hirschen gilt als das älteste Gasthaus in Amriswil. Die Einrichtung ist rustikal und gemütlich.Im Sommer lädt vor allem ein schöner Garten zum Verweilen ein. Der Wirt und Koch Matthias Brede, 43, kocht klassisch und traditionell, wobei er stets offen für neue Kreationen ist. Er achtet darauf, dass seine Produkte regional, frisch und saisonal sind. Der geschichtsträchtige Hirschen ist die Lieblingsbeiz der Kleinkindererzieherin Bernadette Kreis, 55.

Beiträge