Kanton Zürich – Tag 2 – Restaurant Frohsinn, Dänikon (Siegerbeiz)

Am zweiten Tag geht es ins Restaurant Frohsinn in Dänikon.

Der Frohsinn, der auch "Mampf-Platz" genannt wird, ist das einzige Restaurant in Dänikon. René Altmann, 53, hat mit seiner Frau Fatima eine gemütliche Beiz mit überdachter Gartenwirtschaft geschaffen. Hier sollen sich Jung und Alt wohlfühlen. Das Riegelhaus hat seinen Charme behalten. Im Gastraum fühlt man sich wie anno dazumal in Grossmutters Stube. Der Kachelofen erinnert an alte Zeiten, als das Haus noch ein Bauernbetrieb war. Die Hausspezialität sind verschiedene Fleischgerichte aus dem Pfändli, überbacken mit Knochlauchschaum. Heinz Hotz, 62, kehrt zwei bis drei Mal in der Woche im Frohsinn ein. Er schätzt die konstante gute Qualität des Essens und die Gastlichkeit des Personals.

Beiträge