Stadt St. Gallen – Tag 1 – Bar Ristorante Incontro

Auftakt zur St. Galler Beizenwoche: Das Bar Ristorante Incontro an der Bankgasse ist für seine selbstgemachten Antipasti und die frische Pasta weit herum bekannt.

Astrid Kuhn, 55, hat sich vor fünf Jahren den Traum eines eigenen Restaurants verwirklicht und aus einem ehemals spanischen Lokal ein italienisches Ristorante gezaubert. Die Stammgäste haben den Wechsel sehr positiv aufgenommen und schon nach drei Monaten stimmte der Umsatz. Mitunter dazu beigetragen hat sicherlich auch Jeannette Fässler, 55, die Astrid schon seit 30 Jahren kennt und mächtig die Werbetrommel für das kleine, beschauliche Lokal in der St. Galler Altstadt gerührt hat.

Beiträge