Reto Lipp in der Kantonsschule Sursee

Reto Lipp in der Kantonsschule Sursee

Im Kanton Luzern wollen Schüler einer Wirtschaftsklasse mit Reto Lipp über den Mindestkurs diskutieren. Welche Konsequenzen hat dessen Ende? Ausserdem prüfen sie Reto Lipp auf Unabhängigkeit. Und «Mint» begegnet «alten Bekannten» wieder: einem Team von Young Enterprise Switzerland (YES).

Beiträge

  • Ende des Mindestkurses – was heisst das?

    Anfang 2015 hat die Schweizerische Nationalbank den Mindestkurs zum Euro aufgehoben. Welches sind die Konsequenzen? Und wie gravierend sind sie? Über dieses Thema wollen die Schüler mit Wirtschaftsexperte Reto Lipp diskutieren.

  • 60 Sekunden: Reto Lipp, wo stehen Sie politisch?

    In diesem Thema ist Reto Lipp nicht ganz so redselig wie sonst. Denn, angesprochen auf seine politische Meinung, muss er sagen, dass er offiziell keine haben dürfe. Als Aushängeschild von SRF sollte er öffentlich keine politische Richtung unterstützen. Und auch seine Sendung «ECO» nicht.

  • Die Jungunternehmer aus Sursee

    In der Kantonsschule Sursee trifft «Mint» auf Teilnehmer eines Programms, das vor Kurzem gross auf der Website zu sehen war. Mit YES (Young Enterprise Switzerland) können Jugendliche ein Jahr lang eine Firma aufbauen und führen. «Place2eat» ist eines dieser Unternehmen.

    Mehr zum Thema

Das war der Dreh in der Kanti Sursee