Umfragen

Umfragen

Welche Wirtschaftsakteure kennen angehende HSG-Studenten? Sprechen Führungskräfte die Chat-Sprache? Was würden Jung und Alt mit 100 geschenkten Franken machen? «Mint» hat sich an Wirtschaftsanlässen unter die Leute gemischt und die wirklich wichtigen Fragen gestellt.

Beiträge

  • «Was wollten Sie mit 16 werden?» – Umfrage von Noah und Pascal

    Noah Zygmont und Pascal Scheiber haben die vierte «Mint»-Challenge gewonnen. Ihr Preis: Je 500 Franken und ein Mikrofon in der Hand am Swiss Economic Forum. In Interlaken haben sie Interviews mit grossen CEOs geführt. Und sie haben Wirtschaftsakteure gefragt: «Als Sie so alt waren wie ich, was wollten Sie werden?»

    Mehr zum Thema

  • Was würdest du mit 100 Franken machen?

    «Mint» verschenkt am St. Gallen Symposium 100 Franken. Theoretisch. Was würden die Gäste damit machen, wenn sie es sofort ausgeben müssten? Und gibt es Unterschiede zwischen Jung und Alt oder zwischen Nationen?

    Mehr zum Thema

  • Wer beherrscht die Chat-Sprache?

    In Online-Messages hält man sich nicht mit langen Formulierungen auf. «cu» oder «btw» – klar, was das heisst. Aber sprechen auch Wirtschaftsakteure, die nicht mehr im Studentenalter sind, diese Sprache? «Mint» hat an der HSG während des St. Gallen Symposiums den Test gemacht.

    Mehr zum Thema

  • Überall diese Finanz-Abkürzungen!

    Hättest du gewusst, was ROI bedeutet? Oder wofür Ebitda genau steht? Bank-Lehrlinge müssen viele Abkürzungen kennen, sodass sie später Banker werden. «Mint» hat am Schulungs-Zentrum für Banklernende «CYP»getestet, ob sie die Buchstabenrätsel aus der Finanzwelt lösen können.

    Mehr zum Thema

  • Wirtschaft studieren wollen – dann zeig mal, wen du kennst

    Sie wollen an der Universität St. Gallen studieren. Da könnte man doch meinen, dass es kein Problem darstellt, die Wirtschaftsführer auf Fotos zu erkennen. Könnte man. Der Test am Informationstag für Maturanden.

  • Wirtschaft in St. Gallen – wieso und wohin damit?

    Am Informationstag der Universität St. Gallen für Maturanden und Maturandinnen will «Mint» wissen, warum es diese und keine andere Universität sein soll. Und: Welche Ziele schweben dem Nachwuchs mit einem solchen Abschluss in der Tasche vor?

  • CEO-Umfrage am WEF – Wie haben Sie ihr erstes Geld verdient?

    ABB-Chef Ulrich Spiesshofer, Blackrock-Chef Larry Fink, Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl – am WEF in Davos berichten Wirtschaftsführer, mit welchen Jobs sie das erste Mal für eigenes Geld im Portemonnaie gesorgt haben.

  • Womit hast du dein erstes Geld verdient, lieber Promi?

    «Mint» hat sich am 12. November 2014 am «Energy Stars for Free» umgehört. Mit welchen Jobs haben die Geladenen ihr erstes Geld verdient?

  • Warum ist Wirtschaft wichtig, liebe Promis?

    «Mint» hat sich am 12. November 2014 am «Energy Stars for Free» umgehört. Hier erfahrt ihr, was Schweizer Promis von der Wirtschaft denken.