Mahmud Khalaf ist schon wieder auf der Flucht

Der Syrer Ghaleb Mahmud Khalaf ist schon zum zweiten Mal in seinem Leben zum Flüchtling geworden. 1981 wurde er vertrieben, als Israel die Golanhöhen annektierte. Und jetzt musste er alles verlassen, um sich vor dem Bürgerkrieg in Sicherheit zu bringen. Ein Bericht von Christian Walther.

Glückskette
Postfach
3000 Bern 14
Tel. 031 398 41 11

http://www.glueckskette.ch

PC 10-15000-6
1211 Genf 8