Ein kleines Rad in der Maschine

Video «Monday Mornings - Ein kleines Rad in der Maschine» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Assisenzärztin Robidaux wird zunächst als Lebensretterin gefeiert und danach heftig kritisiert. Zudem gerät die halbe Belegschaft ins Visier des erbarmungslosen Kritikers Hooten.

Ty und Chefarzt Hooten glauben, die Gesichtsschmerzen von Richterin Beverly Nathenson stammten von einem Gehirntumor. Doch die Wahrheit erweist sich für die Bundesgerichtskandidatin als wesentlich schockierender.

Die Assistenzärztin Michelle wird mit einem schwierigen Fall in der Notaufnahme konfrontiert, der sie überfordert. Dank des glücklichen Ausgangs der Operation wird sie als Retterin gefeiert. Sung und Tina bekommen es mit einem obsessiven Schreiber zu tun, dessen Schreibtalent mit einer seltenen Form von Epilepsie einherzugehen scheint. Als dieser jegliche Behandlung verweigert, erklärt ihn Sung kurzerhand für unzurechnungsfähig.